digitALL - ein voller Erfolg

Strahlende Kindergesichter und leuchtende Augen fand Marc Landolt in Südafrika vor, als er im Januar 2017 bei der Übergabe des neuen Studyrooms sowie den PCs und Tablets vor Ort war.

Die Fundraisingaktion in Kürze
Vor rund fünf Monaten haben wir unser digitALL Projekt lanciert. Ziel der Aktion war es, den Farmkindern des Simonsig Wine Estate in Stellenbosch den Zugang zur digitalen Welt zu erleichtern. Für die gut 20 Kinder wurden moderne Tablets und PCs installiert, weiter wurde ein eigenes stabiles WLan eingerichtet. Die Computer wurden mit einer Schulungssoftware ausgerüstet, die das spielerische Lernen ermöglichen wird. Die Familie Malan, Besitzer von Simonsig, erstellten für dieses Projekt eigens ein neues Studienzimmer.

Finanziert wurde digitALL mit einer Abgabe von einem Franken pro verkaufter Flasche des Weinguts Simonsig. Zudem stand in der Vinothek und an Anlässen der Landolt Weine AG eine Kasse, um zusätzlich zu sammeln.

Das erfreuliche Ergebnis
Im Januar 2017 ist Marc Landolt erneut nach Südafrika gereist, um sich ein Bild vor Ort zu machen. Er ist mit vielen Bildern und emotionalen Eindrücken nach Hause in die Schweiz gekehrt. Die Kinder haben nun einen neuen Aufenthaltsraum, wo sie nach der Schule ihre Hausaufgaben erledigen können und die Zeit überbrücken bis die Eltern, die auf der Farm arbeiten, Feierabend haben. Unter Aufsicht von zwei Instruktionspersonen können die Kinder während dieser Zeit den Umgang mit PC und Tablets erlernen.

Ein grosses Dankeschön an alle
All dies wäre ohne Sie, unsere treuen Kundinnen und Kunden, nicht möglich gewesen. Sie haben uns durch den Kauf von Simonsig-Weinen tatkräftig unterstützt und so das ganze Projekt ermöglicht.  Dafür möchten wir Ihnen im Namen der Firma Landolt, von Simonsig Wine Estate und deren „Farmkids“  herzlich für Ihr Engagement danken.

digitALL 2016 - Das Projekt

Die Situation

Sind Sie auch täglich im Internet? Informieren sich online oder checken ihre Social Media Kanäle? Die Mehrheit in unserer westlichen Welt kann dies wohl bejahen, insbesondere unsere Jugend. Das Internet gehört zum Alltag und ist nicht mehr wegzudenken. Als grosses Nachschlagewerk und zur Unterhaltung.
Anders sieht es in Südafrika aus. Marc Landolt war im vergangenen Mai 2016 wieder einmal zu Besuch bei unseren Freunden und Partner Simonsig. Eltern, die bei Simonsig in den Reben
arbeiten, sind beide vollzeit beschäftigt. Für ihre Kinder bietet der Arbeitgeber eine Betreuungsmöglichkeit nach der Schule an. Den Kindern und Jugendlichen steht ein Study-Raum zur Verfügung. Dort erledigen sie ihre Aufgaben und verbringen ihre Zeit, bis die Eltern Feierabend haben. Den Kindern und Jugendlichen geht es gut. Was ihnen fehlt, sind funktionierende Laptops / Tablets und der für uns selbstverständliche Anschluss zur digitalen Welt.

Unser Ziel
Diese Situation möchten und werden wir ändern und den Jugendlichen auf der Simonsig Farm das Tor zur digitalen Welt öffnen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, bis Ende Jahr mindestens CHF 10‘000.- zu sammeln. Damit kaufen wir neue Laptops / Tablets. Simonsig wird ihrerseits einen neuen Study-Room bauen und den Internetzugang gewährleisten.

Unser Einsatz
Von jeder Flasche Simonsig, die wir von September bis Dezember 2016 verkaufen, geht CHF 1.- in die digitALL - Kasse zugunsten der Kinder und Jugendlichen der Farmarbeiter auf Simonsig.

Ihre Möglichkeiten
Mit jeder Flasche Simonsig Wein, die Sie kaufen, unterstützen Sie das Projekt. Gerne können Sie auch Ihren eigenen Beitrag an digitALL leisten.
Möglichkeiten:
• an unseren Tagen der offenen Weinflaschen (1. und 2.9.16) steht das digitALL Kässeli beim Simonsig-Stand bereit
• bis Ende Dezember 2016 steht das Kässeli in der Vinothek Landolt
• an Expovina im November 2016 steht am Übersee-Stand ein weiteres digitALL Kässeli
• Online können Spenden für digitALL via E-Shop geleistet werden

Das Ergebnis
Wir haben den Anspruch komplett transparent zu kommunizieren und zu agieren. Jeder der das Projekt digitALL unterstützt, soll mitbekommen, wohin sein Geld fliesst. Aus diesem Grund informieren wir Sie in regelmässigen Abständen auf unserer Webseite unter der Rubrik digitALL. Auch der neu eingerichtete Study-Raum soll Anfangs 2017 präsentiert werden.

Zusatzinfos
Wir weisen darauf hin, dass die Spende für das Projekt nicht von den Steuern abgesetzt werden kann. Hingegen garantieren wir, dass 100% der Gelder an die Kinder und Jugendlichen gehen.