Ch. l'Ermitage Blanc Sainte

Ch. l'Ermitage Blanc Sainte
Cécile Costières de Nîmes AOC
2016

HerkunftFrance, Rhône
Traubensorten Roussanne, Viognier
ProduzentChâteau l'Ermitage
Ausbau3 Mt. Barrique
Alkoholgehalt13.5 %
Genussphase1 - 5 Jahre nach Ernte
Ausschanktemperatur10 - 12 °C
Artikelnummer2395716
Gebinde6er Karton
Weinbeschrieb als PDF
75 cl
CHF 18.00
Stk.
  • Degustationsnotizen
    Feines Hellgelb. Aromen von Haselnuss und Blätterteiggebäck, welches vom Barrique-Ausbau stammt. Fruchtaromen von Birnen, Pfirsich und Lychees. Dezenten Fruchtsäure.

    Empfehlungen
    Er ist der perfekte Begleiter zu weissem Fleisch oder Fisch mit Crème, als Aperitif und zu Vorspeisen aus Blätterteiggebäck.

    Bemerkungen
    Die Reben sind durchschnittlich 20 Jahre alt. Der Ertrag je ha beträgt 42 hl. Die Trauben werden sehr früh am Morgen geerntet, damit die Trauben noch kühl weiterverarbeitet werden. Dadurch werden die Frucht- und Geschmacksstoffe optimal für die Weinbereitung genutzt. Das Weingut Château L’Ermitage in Saint Gilles wurde im Jahr 2002 von Marc Landolt anlässlich einer Reise nach Südfrankreich für Sie entdeckt und die Spitzencuvée in unser Sortiment aufgenommen.

  • Château l'Ermitage
    Die erste Kellerei entstand um 1800 bei dieser alten Einsiedelei mit ihrer Quelle. Seit nun mehr 30 Jahren kultivieren und bereiten jetzt Michel und Jérôme Castillon die Weinberge, welche südlich von N mes liegen, dem Gebiet zwischen Camargue und dem Mittelmeer. Diese Hanglage sorgt für optimale Sonnenbestrahlung und das nahe Mittelmeer trägt eine frische Brise zum Château l Ermitage. Dies zusammen erzeugt das typische Mikroklima. Die Gegend wird von einem Boden aus runden Kieselsteinen bereichert, die während der Zeit des Quartärs durch die Rhône abgelagert wurden. In diesem Rhônegebiet werden nur die edlen Rebsorten des Rhônetals angebaut. Für die Rotweine: Syrah, Grenache und Mourvèdre, für die Weissweine: Roussane, Grenache Blanc und Viognier.

    Alle Weine & weitere Infos zum Produzenten