Lote Tinto Dão DOC
Neu Award Vegan

Lote Tinto Dão DOC
Quinta das Marias
2016

Awards Robert Parker 87
HerkunftPortugal, Dão
Traubensorten Touriga Nacional, Tinta Roriz, Jaen, Alfrocheiro
ProduzentQuinta das Marias
Ausbau12 Mt. Barrique
Alkoholgehalt14 %
Genussphase2 - 7 Jahre nach Ernte
Ausschanktemperatur16 - 18 °C
Artikelnummer7920716
Gebinde6er Karton
Weinbeschrieb als PDF
75 cl
CHF 17.50
Stk.
  • Degustationsnotizen
    Tiefes Rubinrot mit violetten Reflexen. Aromen von Schwarzen Früchten wie Heidelbeere und Johannisbeere. Am Gaumen sehr ausgewogene Säure und schön eingebundene Tannine. Langer Abgang.

    Empfehlungen
    Passt zu kräftigen Fleischgerichten, wie Wild oder Grilladen und zu reifem Käse. Ein idealer Begleiter für jeden Tag.

    Bemerkungen
    Die Quinta das Marias liegt im Herzen des Dão, dem ältesten DOC-Gebiet Portugals. Gegründet wurde das Weingut 1991 von Elisabeth und Peter Eckert. Die beiden Schweizer Weinpioniere kauften anfänglich 4 Hektaren Land. Heute umfasst die bezaubernde Quinta 12 Hektaren an bester Lage. Das Weingut baut ausschliesslich autochthone Gewächse an. Dank der hervorragenden klimatischen Bedingungen und dem aussergewöhnlichen Terroir, entstehen Weine von erstklassischer Güte. Innert kürzester Zeit entwickelte sich das Unternehmen zu einem Vorzeigebetrieb aus der Weinbauregion Dão. The Quinta das Marias is located in the heart of the Dão, the oldest DOC area in Portugal. The winery was founded in 1991 by Elisabeth and Peter Eckert. The two Swiss wine pioneers initially bought 4 hectares of land. Today, the enchanting Quinta comprises 12 hectares of prime location. The winery grows exclusively indigenous plants. Thanks to the excellent climatic conditions and the extraordinary terroir, wines of first-class quality are produced. Within a very short time to the model company from the wine- growing region of Dão.

  • Quinta das Marias
    Die Quinta das Marias liegt im Herzen des Dao, dem ältesten DOC-Gebiet Portugals. Gegründet wurde das Weingut 1991 von Elisabeth und Peter Eckert. Die beiden Schweizer Weinpioniere kauften anfänglich 4 Hektaren Land. Heute umfasst die bezaubernde Quinte 12 Hektaren an bester Lage. Das Weingut baut ausschliesslich autochthone Gewächse an. Dank der hervorragenden klimatischen Bedingungen und dem aussergewöhnlichen Terroir entstehen Weine von erstklassischer Güte. Innert kürzester Zeit entwickelte sich das Unternehmen zu einem Vorzeigebetrieb aus der Weinbauregion Dao.

    Alle Weine & weitere Infos zum Produzenten