Cornalin du Valais AOC
Vegan

Cornalin du Valais AOC
Albert Mathier et Fils
2018

HerkunftSwitzerland, Wallis
Traubensorten Cornalin
ProduzentAlbert Mathier & Söhne
AusbauStahltank
Alkoholgehalt13.5 %
Genussphase1 - 5 Jahre nach Ernte
Ausschanktemperatur16 - 18 °C
Artikelnummer3690718
Gebinde6er Karton
Weinbeschrieb als PDF
75 cl
CHF 27.00
Stk.
  • Degustationsnotizen
    Tiefdunkel mit violetten Reflexen. Delikat-komplexes Bouquet nach wilden Beeren und Holunder mit Vanillenoten. Am Gaumen kraftvoll und reichhaltig. Ein Feuerwerk der Aromen.

    Empfehlungen
    Zu gebratenem Rebhuhn, Perlhuhn oder Kaninchen und Walliser Käse.

    Bemerkungen
    Der Cornalin (Landrote) ist eine sehr alte, äusserst seltene Rebsorte. Sie kennt keine nahe oder entfernte Verwandschaft mit anderen Sorten und stammt demnach hundertprozentig aus dem Wallis. Da er sehr spät reift, muss er an besten, gut besonnten Lagen angepflanzt werden. Salgesch bietet dazu die besten Voraussetzungen. Albert Mathier setzte mit der Gründung seines eigenen Weinhandels im Jahre 1928 den Grundstein für die Familien Weingeschichte. Amédée Mathier führt heute das Familienunternehmen. Alwin und Martin Mathier pflegen die Weine.

  • Albert Mathier & Söhne
    In all diesen Jahren hat sich Erfahrung angesammelt und Tradition gebildet. Heute steht dem Weingeniesser eine komplette Weininfrastruktur zur Verfügung: Alwin und Martin pflegen die Weine, Peter erledigt die Auslieferung, Amédée führt das Geschäft. Die Weinfamilie Albert Mathier & Söhne ist Herrin über 300 000 Rebstöcke. Sie übernimmt die gesamte Verantwortung für den Wein; von der Rebe bis hin zur fertig abgefüllten und ausgelieferten Flasche Wein.

    Alle Weine & weitere Infos zum Produzenten