12190

Château d'Auvernier, Thierry Grosjean

OrtAuvernier, Schweiz
Emailinfo@chateau-auvernier.ch
Websitewww.chateau-auvernier.ch

Dieses am Neuenburgersee gelegene Weingut vermarktet heute die Produktion einer Rebfläche von rund 60 Hektaren. Die Caves du Château d Auvernier besitzen eine Rebfläche von 16 Hektaren, bebauen weitere 24 Hektaren und kaufen die Ernte von 20 zusätzlichen Hektaren von Weinbauern ab, mit denen sie zum Teil seit mehreren Generationen zusammen arbeiten. Leichte bis mittelschwere Kalkböden, die zum Teil nicht sehr tief sind 40 bis 50 cm Boden bis zum felsigen Untergrund aber auch sehr grosszügig sein können und der Rebe dann zwei bis drei Meter Unterboden bieten. Geologisch gleichen diese Böden den Burgunder Rebböden, obschon sie etwas südlicher gelegen sind. Das Weingut profitiert von der Nähe zum See, der die Temperaturen ausgleicht und die gegenüber ihren französischen Verwandten um etwa 100 Meter höheren Lagen kompensiert.