Weingut Château Lamartine

Meet the Winemaker

Es muss nicht immer Bordeaux sein…

Die Geschwister Lise und Benjamin haben vor 5 Jahren die Geschicke des Weingutes Château Lamartine von ihren Eltern übernommen und mit der «Cuvée Tandem» gleich ihren ersten Coup gelandet. Als neues Duo an der Spitze des Weingutes erhalten sie das über 100 Jahre alte Qualitätsbewusstsein, für welches schon die Urgrosseltern im südwestfranzösischen Cahors die Grundsteine gelegt haben.

Es gibt viel zu berichten über diese aufregende Neuentdeckung aus einem der ältesten Weinbaugebiete Frankreichs. Zuvorderst steht mal das schwarze Gold, welches die Malbec Trauben hervorzubringen vermag. Kraftvoll und dunkel von violetter bis schwarzer Farbe präsentieren sich die Lamartine-Malbecs – in der Nase überrascht die blumige Würze mit Anklängen von Blaubeeren, Lorbeer, Wacholder und dunkler Schokolade. Am Gaumen ergiesst sich die harmonische Fülle, eine Vielzahl an Aromen die sich ausbreiten – gerösteter Toast, mit roten Beeren, feiner Würze und minziger Frische zu einer einzigartigen Ausgewogenheit vereint, die zudem mit ihrer Alterungsfähigkeit auch Jahre nach der Abfüllung in die Flasche grosse Freude bereitet.

Und so sind wir der Familie Gayraud dankbar, dass sie dem Eroberungszug der Weltenbummler Merlot und Cabernet Sauvignon nicht zum Opfer gefallen sind und wie viele andere unzählige Hektar Weinland mit den langlebigen und unempfindlicheren Rebstöcken dieser Traubensorten bepflanzt haben. Denn wo der Malbec noch vor 70 Jahren eine wichtige und vielseits verbreitete Traubensorte in Frankreich war, musste sie nach zahlreichen frostbedingten Ernteausfällen in den 50er Jahren den heutigen typischen Bordeaux Blend Partnern weichen. Unser Glück, dass die Familie Gayraud der Versuchung nicht verfallen ist und uns mit ihren finessenreichen und frischen Malbecs verwöhnt. Dass die Weine im Gegensatz zu einer Vielzahl von Weinen aus dem nicht allzu fernen Bordeaux so erschwinglich bleiben, zeigt die Erdverbundenheit und Bodenständigkeit der Menschen im Cahors.

Dass auch die Fachpresse und unter anderem der DECANTER auf Château Lamartine und seine grossartigen Weine aufmerksam geworden ist, zeigt das ungemein grosse Potential, was hinter diesen Weinen steckt. Bei den World Wine Awards belegte Lamartines „Cuvée Particulière“ einen Platz auf dem Siegertreppchen mit bisher einmaligen 97 Punkten. Als einziger Wein aus dem Südwesten Frankreichs erhielt er eine Platin-Medaille, was angesichts dieses unverschämt guten Weines mehr als nur wohlverdient scheint.

Weine von Château Lamartine
Weine von Château Lamartine
Tandem Rouge AOP Cahors

Frankreich/Cahors

Château Lamartine

2020, 75 cl

Tandem Rouge AOP Cahors

Frankreich/Cahors

Château Lamartine

2020, 75 cl

CHF 16.50
Expression AOP Cahors

Frankreich/Cahors

Château Lamartine

2014, 75 cl

Auszeichnungen
Expression AOP Cahors

Frankreich/Cahors

Château Lamartine

2014, 75 cl

Auszeichnungen
CHF 36.00
Cuvée Particuliere AOP Cahors

Frankreich/Cahors

Château Lamartine

2018, 75 cl

Auszeichnungen
Cuvée Particuliere AOP Cahors

Frankreich/Cahors

Château Lamartine

2018, 75 cl

Auszeichnungen
CHF 19.50
Weitere Weingüter
Meet the Winemaker

Weingut Jean-René Germanier

Die Domaine Jean-René Germanier ist nicht gerade ein Newcomer unter dem Walliser Weinhimmel, aber es gibt im spannenden Sortiment des seit Ende des vorletzten Jahrhunderts gegründeten Weingutes viel zu entdecken.

Mehr erfahren

Newsletter

Landolt Weine AG

Uetlibergstrasse 130
CH-8045 Zürich

T +41 44 283 26 26
F +41 44 283 26 96

contact@landolt-weine.ch

 

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag
10 bis 19 Uhr

Samstag
10 bis 16 Uhr